Radsport

13.07.2016

OSC-Cyclingteam mehrfach erfolgreich
Thomas Altmann und Tim Starker starteten beim Rundstreckenrennen in Mittenwalde. Nach insgesamt 35 Runden konnte Tim Starker den 2. Platz hinter Peter Richter vom RSV Plessa erreichen, Thomas Altmann wurde Vierter.
Im Rahmen des Klostercup starteten Rene Stolle und Jens Werner beim Einzelzeitfahren in Kotzen. Der 12 km lange Kurs führte dabei über einen 12prozentigen Berg. Grade für Rene Stolle ging es um wertvolle Punkte im Klostercup. Im Ziel musste er sich nur Robert Richter und Dominic Weinreich vom BSC Süd 05 Brandenburg geschlagen geben.
Am Nachmittag starteten die Fahrer um Jens Ole Tietje beim 2. Radkriterium in Teltow. Das Rennen führte über insgesamt 32 Runden. In jeder vierten Runde wurde ein Wertungssprint gefahren. Bei der Veranstaltung, wo in einem Prominentenrennen auch Friedensfahrt Legenden Täve Schur, Uwe Ampler, Olaf Ludwig und Mario Kummer an den Start waren, wollte das Team den Vorjahressieg wiederholen. Dies gelang leider nicht, durch die geschlossene Mannschaftsleistung konnte Jens Ole Tietje aber den 3. Platz erreichen. Es gewann Denis Vögeding vom FRC 90 KDH Radteam vor Silvio Pusch vom Team Standert.
osc